Drucken
Empfehlen
Sitemap
Impressum
Home
Sie befinden sich hier:  Jugendgemeinde Koppelsberg > Gemeinde > Bibelübersetzung

Basis B – ein Bibelprojekt für die Online-Generation

Neue Wege der Bibelübersetzung geht die Deutsche Bibelgesellschaft mit dem Projekt Basis B und der zugrunde liegenden Basisbibel-Übersetzung. Fast alle deutschen Bibelübersetzungen liegen inzwischen in digitaler Form vor, doch erarbeitet wurden sie nahezu selbstverständlich für das gedruckte Buch. BasisB wendet sich dagegen an eine neue Generation, für die der Computer und das Internet die primären Medien geworden sind. Zentral in der neuen Übersetzung stehen eine Multimedia-CD mit Bibeltext und Hintergrundinformationen sowie das Internet-Portal. Die gedruckte Version als Taschenbuch ist dagegen erst ein zusätzlicher Nutzen. 

Seit März liegt das Markus-Evangelium als erste Teilausgabe von BasisB vor. Im halbjährlichen Abstand werden insgesamt zehn multimediale Pakete publiziert. Innerhalb von fünf Jahren soll dann das gesamte Neue Testament in der Basisbibel-Übersetzung vorliegen. Wer die BasisB Teilausgaben abonniert, bekommt zusätzlich Zugang zu Online-Angeboten mit Infos zur Bibel, Chats zu Lebensfragen und einer Werkstatt für Jugendgruppenarbeit. 

Die neue Übersetzung folgt drei Prinzipien. Sie soll

  • wortgetreu sein,
  • für alle verständlich
  • und interaktiv erlebbar.

Erreicht wird dies durch kurze Sätze, eine prägnante Sprache und notwendige Erklärungen außerhalb des Bibeltextes. Nutzerinnen und Nutzer von BasisB finden im Text immer wieder Links zu Begriffserklärungen, Bildern, Landkarten und Videodateien. Jeder entscheidet selbst, wie viel Zusatzinformation an welcher Stelle für ihn nötig ist, um den Text zu verstehen. 

Begleitet wird die Veröffentlichung von BasisB von vielen Jugendgruppen. Sie arbeiten noch vor Publikation mit den Texten, um zu prüfen, ob sie den Ansprüchen junger Menschen an eine Übersetzung gerecht werden. So kann es sein, dass einige traditionelle Begriffe bei Jugendlichen völlig falsche Assoziationen auslösen. Dann wird in der Basisbibel nach Alternativen gesucht. Ein Bespiel ist der Text vom Prediger in der Wüste im ersten Kapitel des Markus-Evangeliums. In Vers 4 übersetzt die Lutherbibel: Johannes der Täufer war in der Wüste und predigte die Taufe der Buße zur Vergebung der Sünden... Was Jugendlichen zu predigen; einfällt, gleicht aber eher der Gardinenpredigt als religiöser Verkündigung. So heißt es jetzt in der Basisbibel: 

So ist es eingetroffen:
Johannes der Täufer trat in der Wüste auf
und verkündete den Menschen:
Lasst euch taufen!
Ändert euer Leben!
Gott will euch 

Kontakt & Infos

Jugendgemeinde Koppelsberg
Koppelsberg 5
24306 Plön

(04522) 507 - 145

 

 

Sekretariat Anja Barthen

  (04522) 507 - 121
  (04522) 507 - 100

  a.barthen(at)Do not spamkoppelsberg.de

 

 

 

Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Donnerstag, 19. April 2018

Der HERR Zebaoth wird Jerusalem beschirmen, wie Vögel es tun mit ihren Flügeln, er wird beschirmen und erretten, schonen und befreien.
Jesaja 31,5

Der feste Grund Gottes besteht und hat dieses Siegel: Der Herr kennt die Seinen.
2.Timotheus 2,19
© 2017 Jugendgemeinde Koppelsberg | Impressum | Kontakt
Zum Seitenanfang
▼  Schnellleiste